Dekade: 2000-2009

3 Beiträge

Studierenden-Wohnheim “Neue Burse” in Wuppertal

DE – 42119 Wuppertal: Es handelt sich um das größte Studierenden-Wohnheim in Passivhaus-Standard. Durch die Erweiterung wurden die bisherigen Wohneinheiten einem zeitgemäßen Standard angepasst, bei dem die nun insgesamt 323 Zimmer von 12 m² auf 20 m² vergrößert und mit eigenem Bad und Küche ausgestattet wurden. Im Zuge der Modernisierung wurde die alte Fassade entfernt. Die neue hochwärmegedämmte Fassade in Holzbauweise wurde zwei Meter nach außen auf eigenen Fundamenten verlagert. Fertigstellung: 2003

Holzbausiedlung “Mühlweg” in Wien

AT – 1210 Wien-Florisdorf: Entlang des Mühlwegs in Wien-Floridsdorf entstand 2006 eine der größten Holzbausiedlungen Europas. Drei Architekturbüros realisierten auf einem rund 21.000 m² großen Grundstück auf drei Parzellen insgesamt 250 Wohneinheiten in einer viergeschossigen Holzbauweise. Hervorgegangen ist das Projekt aus einem Bauträgerwettbewerb zum Thema Holz- und Holzmischbauweise im geförderterten Wohnungsbau. Die Baukosten des “Bauabschnitts A” lagen bei 1.510 €/m², die des “Bauabschnitts C” bei 1.060 € brutto/m² BGF. Fertigstellung: 2006

Limnologen Växjö

SE – 352 34 Växjö: Vier Gebäude mit 8 Geschossen, 134 Wohnungen mit 37 – 114 m2, gesamte Wohnfläche: 10.700 m2, Bauzeit für ein Stockwerk: 10 Tage (334 qm Wohnfläche je Geschoss), Architektur: Arkitektbolaget Kronoberg, Fertigstellung: 2009